Einsatzbereiche von SONOSNAP

  • Behälter und Rohrleitungen nahezu beliebiger Art
  • für unterschiedlichste Behälterwerkstoffe wie
    • Edelstahl, Stahl auch mit Muncadurbeschichtung
    • Kunststoff, Glas und Plexiglas
  • für unterschiedlichste Medien wie
    • Mehrphasensysteme, Gasblasen oder Partikel
    • Aggressive, toxische und radioaktive Stoffe
    • Schäumende Flüssigkeiten



Einsatzmöglichkeiten von SONOSNAP

  • Minimum / Maximumdetektion
  • Überfüllsicherung
  • Leckageüberprüfung
  • Leerlaufsicherung (auch für Pumpen)
  • Grenzwertsicherung
  • Tankreinigungsüberwachung
  • Rohrleitungsüberwachung



Einsatzgebiete von SONOSNAP

  • Brauereien und Lebensmittelindustrie
  • Biotechnologie/Pharmazie
  • Chemieindustrie

…und nahezu überall wo Flüssigkeitsinhalte gemessen werden sollen.



Vorteile von SONOSNAP

  • Unabhängig von jeglichen Einbauten oder Geometrien (z.B. Rührwerke)
  • Fixierung außen an der Behälterwand oder Rohrleitung
  • Hygienisch: keine Berührung mit dem Produkt
  • Installation im laufenden Betrieb, keine Stillstandzeiten
  • Universell einsetzbar durch große Auswahl von Anschlussvarianten
  • Keine mechanisch bewegten Teile, wartungsarm, kein Verschleiß, hohe Lebensdauer
  • Im Akkubetrieb keine Verdrahtung notwendig - die Übertragung erfolgt per Funk

 



Technische Daten


Reaktionszeit

200 ms
Tankwanddicke

abhängig von Material
Stahl 2mm-100mm
Behältergröße / Durchmesser

Systemimmanent beliebig
Stromversorgung

+24V DC
Schutzart

IP65 (Auswerteelektronik)
IP68 (Sensor)
Temperaturbereich

Elektronik: -30°C bis 80°C;
Sensor: -40°C bis 120°C